Spielend lernen

im virtuellen Unternehmen

Blended Learning

Das Programm zielt auf das Blended Learning ab, also das integrierte Lernen, bei dem traditioneller Präsenzunterricht und moderne Formen des E-Learning kombiniert werden. Im Unterricht erlernte wirtschaftliche, technische und berufsvorbereitende Inhalte werden so auf anschauliche Weise erlebt und vertieft.

Gamification

Die SchülerInnen haben in einem Computerspiel Setting die Möglichkeit, sich frei im virtuellen Unternehmen zu bewegen, Entscheidungen zu treffen und spielend das Unternehmen zu leiten.

Für Schulen und Kurse optimiert

Als Erweiterungen für Ihren Unterricht können Sie mit Wisdom of Directors die SchüerInnen in die Unternehmerwelt eintauchen lassen.

Teamplay

Teamgeist ist gefragt - die SchülerInnen können mit ihren KlassenkollegInnen über ein firmeninternes Smartphone kommunizieren, Ideen austauschen und die Handlungen abstimmen.

Lerninhalte integrieren

Lehrende können mit wenigen Klicks ihre eigenen Lerninhalte als Videos oder PDF-Dokumente integrieren. Diese können im Spiel von den SchülerInnen aufgerufen werden.

Wisdom of Directors

ist eine Trainingsplattform, bei der man auf spielerische Weise betriebswirtschaftliche Abläufe simuliert.

Die Lernenden schlüpfen in die Rolle der Vorstandsdirektorin oder des Vorstandsdirektors eines virtuellen Unternehmens. Sie versuchen das Unternehmen möglichst gut zu führen und Gewinn zu erwirtschaften, aber es kommt auch auf Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung an.

Sie begleitet den Unterricht in betriebswirtschaftlichen und technischen Fächern oder Seminaren.

Lehrende können je nach Unterrichtsinhalt verschiedene Szenarien konfigurieren.

Welche Einsatzmöglichkeiten bietet Wisdom of Directors?

Folgende Themenbereiche werden behandelt

  • Produktionsplanung
  • Marketing
  • Personal-Management
  • Preiskalkulation
  • Kostenoptimierung
  • innovative Technologien
  • Qualitätsmanagement
  • Produktdesign

Jugendliche und Erwachsene lernen, was alles wichtig ist, um eine Firma zu führen. Sie tun diese Dinge auch selbst in ihrer eigenen virtuellen Firma, der 3D Welt, in die man sich bei Wisdom of Directors begiebt.
Wie in einer echten Firma müssen in jeder Abteilung wichtige Entscheidungen getroffen werden um erfolgreich zu sein.

Was macht Wisdom of Directors für Lehrpersonen so interessant?

Sofort loslegen

Lehrpersonen können nach einer kurzen Einführung ganz einfach mit dem Programm arbeiten und mit ein paar Klicks eines der vorgefertigten Szenarien auswählen. Sofort können die Schülerinnen und Schüler loslegen, haben Freude dabei und lernen schnell, interaktiv und selbständig.


Einfach anpassen

Für Lehrende besteht aber auch die Möglichkeit, Unternehmensparameter einzustellen und an den aktuellen Unterricht anzupassen. Sie können zum Beispiel einstellen, dass in einem Geschäftsjahr die Nachfrage durch eine Rezession sinkt, der Markt in Asien anders ist als in Europa oder wie wichtig Design, Innovation und Qualität für den Unternehmenserfolg sind.

Inhalte integrieren

Eigene Lerninhalte der Lehrenden für den Unterricht lassen sich in Form von PDF-Dokumenten und Video-Dateien hochladen, die dann von den Schülerinnen und Schülern im virtuellen Unternehmen als Print- und Online-Informationen bzw. als Videos angesehen werden können.


Welche Ziele soll man bei Wisdom of Directors erreichen?

Zunächst soll natürlich Gewinn erwirtschaftet werden, man möchte sich am Markt behaupten. Aber es sind auch andere Themen wichtig.

Die WISDOM OF DIRECTORS Unternehmen tragen soziale Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und deren Familien.

In der heutigen Zeit spielt aber natürlich Nachhaltigkeit in der Produktion und in allen Geschäftsprozessen eine wichtige Rolle. Wir wollen auf jeden Fall Ressourcen schonend und umweltbewusst agieren.

Gameplay

Tauchen Sie ein in die 3D Welt und
spüren Sie den Unternehmergeist

Die Lernenden können sich frei in einer 3D Welt, ihrer eigenen Firma, bewegen und selbst entscheiden, wohin sie gehen und welche Maßnahmen sie setzen wollen. Die Navigation erfolgt über Tastatur und Maus.
Bei einigen Objekten sind Aktionen hinterlegt, was Platz für zusätzliche Lerninhalte bietet. Beispielsweise kann am TV-Gerät in der Eingangshalle ein Video abgespielt werden.

Die verschiedenen Abteilungen

Jetzt für meine Schule oder Institution erwerben

Kontakt

Noch Fragen offen?

Kontaktieren sie mich gerne!

Liebe Grüße
Johann Laimer

office@laimersoft.at
http://www.laimersoft.at

Partner